Vortrag

Rundrücken und Hohlkreuz


Stellen Sie gelegentlich fest, dass Sie im Stehen oder Sitzen eine „schlechte Körperhaltung“ haben? Rundrücken und Hohlkreuz können mitunter erheblich zu Rückenschmerzen beitragen. Häufig sieht ein „Schmerzgeplagter“ nur die Möglichkeiten Schmerzmedikamente einzunehmen  bzw. sich zu schonen.
Es gibt aber durchaus verschiedene alternative Behandlungs- und Bewegungsmethoden, welche  Schmerzen reduzieren können und auch u. U. zu mehr Beweglichkeit führen.

  • Welche Formen von Wirbelsäulenverkrümmungen können auf natürliche Weise günstig beeinflusst werden?
  • Kann die Wirbelsäule etwas mit Knieschmerzen zu tun haben?
  • Wie können Sie selbst einem Rundrücken und dem Hohlkreuz im Alltag mit geringem Zeitaufwand entgegenwirken?


Gerne können Sie Veranstaltungsorte und -termine per E-Mail erfragen.